UEJD-2016-1
CITÉ FRUGES - PESSAC LE CORBUSIER - PATRIMOINE MONDIAL DE L'UNESCO


UEJD-2016-1 CITÉ FRUGES - PESSAC LE CORBUSIER - PATRIMOINE MONDIAL DE L    Rückseite
© Euro Banknote Memory

Country:  France
Availability: available available

Motif: Die Wohnsiedlung mit Arbeiterwohnung im französischen Pessac.

Identification: UEJD-2016-1

Circulation: 5.000 pcs.
Issue date: within 2016

Description: Le Corbusier, ein schweizerisch-französischer Architekt und Stadtplaner, hat in der französischen Stadt Pessac für den Zuckerfabrikanten Henry Frugès eine Wohnsiedlung mit Arbeiterwohnungen (frz. Cité Fruges) in den Jahren 1924 bis 1926 errichtet. Es wurden 51 von 127 geplanten Wohneinheiten wurden gebaut und es war das erste städtebauliche Projekt von Le Corbusier, das heute zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.

Links: Cité Fruges, Pessac (frz.)